#1/366
[Ankommen]

Montag, 1. Januar 2024

Frohes Neues đŸ„‚

Hallo liebe Kinkys, 

ich hoffe ihr seid gut ins neue Jahr gekommen!?!

Ich – wir – ja. Heute heißt es erst einmal ankommen und den letzten freien Tag genießen.

Silvester war soweit ganz ruhig. Töchterlein war ausgeflogen, selbst feiern. Junior ist noch in Litauen. Bundeswehreinsatz. Die 6 Monate sind beinahe rum. Er kommt am 22. Januar wieder. Ich freue mich! 

Zuhause waren nur die Zwillinge, Mia, Mias Bruder (D.) und seine Freundin (D.). Wir haben Raclette gemacht, wie vermutlich (fast) jeder. Haben zwischendurch kurz Dinner fĂŒr einen von Joko und Klaas geschaut und im Anschluss das Original. Dann haben wir angestoßen, 10 Raketen in die Luft geschossen und danach weitergefeiert. Ich war sehr nĂŒchtern. Habe den ganzen Abend ĂŒber nur 2 GlĂ€ser Jacky/Cola getrunken. DafĂŒr haben wir um 2 Uhr noch ein Sandwich gegessen. Freunde von How I Met Your Mother wissen, was mit Sandwich gemeint ist.

Heute Morgen haben wir dann noch gemeinsam gefrĂŒhstĂŒckt und danach sind D&D nach Hause gefahren. Ich habe bewusst gar nichts gemacht. Mir weder etwas vorgenommen, noch irgendetwas erledigt. Stattdessen habe ich gemacht, worauf ich spontan Lust hatte. Zusammengefasst waren das nur 2 Dinge. In der Badewanne Die Einladung von Sebastian Fitzek gelesen und danach auf der Couch gelegen und The Rookie geschaut. DafĂŒr, dass ich vor einer Woche erst mit The Rookie angefangen habe, sind wir schon bei Folge 7 der 3. Staffel angelangt. Coole Serie. Sie gefĂ€llt mir. Humor, GefĂŒhl und Action, alles vertreten. 

Morgen geht es dafĂŒr wieder los. Ich werde die Woche aber ruhig angehen. Statt mich gleich morgen ins Chaos zu stĂŒrzen, plane ich weiter, erledige nur die wirklich wichtigen Dinge und fange an, die neue Struktur aufzubauen, die ich mir fĂŒr 2024 vorgenommen habe und wĂŒnsche. Plan, statt kopfloses Huhn. 

 

Du möchtest mir Feedback geben?

Dein Feedback ist nicht öffentlich sichtbar. Ich bekomme es nur als E-Mail auf mein Smartphone!